Kinder- & Jugendbcher

Atemberaubend-genialstes Thrillerkino fr Adrenalin-Junkies

Emilios Welt ist geteilt. Auf der einen Seite das reiche Asaria. Auf der anderen Seite Cainstorm Island, überbevölkert, arm und von Gewalt zerfressen. Dort kämpft der 17-Jährige gegen die Schulden seiner Familie. Eines Tages spricht ihn ein Mitarbeiter von Eyevision an und bietet Emilio einen Deal. Emilio willigt ein, sich einen Chip in den Kopf implantieren zu lassen. Dieser Chip ist an seinen Sehnerv angeschlossen und überträgt jeden Tag eine halbe Stunde lang, was Emilio sieht. Seine Videos, waghalsige Kletter- und Trainsurf-Aktionen, kommen an, die Zuschauerzahlen steigen langsam. Bis sein Leben eine unvorhergesehene Wendung nimmt: Emilio gerät in das Gebiet einer Gang und tötet einen der Anführer in Notwehr. Live und auf Sendung. Das Video verbreitet sich rasend schnell und Emilio wird zum Gejagten.

Eine atemlose Flucht durch die Slums beginnt. Und Millionen schauen zu. Dabei steht nicht nur Emilios Leben auf dem Spiel, sondern auch das seiner Familie. Sollte die Gang herausfinden, wer er ist, ist sein Schicksal besiegelt. Also löscht Emilio alle seine Videos, aber Eyevision hat ganz eigene Pläne mit ihm. Schon am nächsten Tag schickt man ihn wieder auf Sendung. Emilio braucht Hilfe und bekommt diese von einem jungen Mädchen. Lyssa ist Mitglied einer rivalisierenden Bande. Doch ist sie wirklich stark genug, um die "Schlangen" aufhalten zu können? Emilio muss bald auf die schlimmste Art und Weise erfahren, dass er sich mit den falschen Leuten angelegt hat, als er seinen Stiefvater tot im Haus vorfindet. Seine Mutter und sein Bruder können zwar fliehen, aber die "Schlangen" sind ihnen dicht auf den Fersen.

Um sie in Sicherheit zu wissen, muss Emilio alles riskieren. Ihm bleibt nur eine Wahl: Er muss endlich seine Skrupel sowie Ängste ablegen, wenn er weiterleben will. Also wird er von der Beute zum Jäger, ohne Rücksicht auf Verluste. Einen Neurochirurgen bedroht er, damit dieser ihm den Chip aus seinen Kopf entfernt. Allerdings ist der Einfluss von Eyevision zu mächtig. Für seine Freiheit und seinen Frieden wagt Emilio sich sogar aus seinem Versteck. Er startet einen Feldzug, der ihn vernichten könnte oder Eyevision ...

Thrill-Time, die den Leser an seine Grenzen und weit darüber hinaus bringt - mehr Spannung als in Marie Goliens (Jugend-)Romanen findet man höchstens noch bei Ursula Poznanski. Vor diesen muss man sich unbedingt in Acht nehmen, denn sie können einem das Leben kosten, oder zumindest beinahe. "Cainstorm Island - Der Gejagte" treibt den Puls in gesundheitsgefährliche Höhe. Die Story steckt nämlich voller Nervenkitzel, der (fast) alles andere glatt in den Schatten stellt. Nach der Lektüre ist man schweißgebadet. Die deutsche Autorin schreibt absolut mörderisch. Ihre Bücher sind Meisterwerke der Thrillerkunst, und gehören definitiv in jedes Bücherregal. Kaum das vorliegende aufgeschlagen, und man kommt so schnell nicht mehr zum Luftholen ob des rasanten Erzähltempos. Adrenalin pur, und zwar bis zum letzten Satz!

Beim Lesen von Marie Goliens Geschichten wird es ab der ersten Seite spannend, spannender, am spannendsten. Es dauert nur wenige Sätze, und man ist ganz atem-, außerdem sprachlos von all der Thrilleraction. Mit diesen bekommt man Jugendliteratur der einsamsten Spitzenklasse in die Hände. Ihr Debüt "Cainstorm Island - Der Gejagte" bringt Jungs und Mädchen ab 13 Jahren um den Schlaf. Denn es ist einfach unmöglich, das Buch auch nur für eine Lesesekunde wegzulegen. Es fesselt einen gnadenlos. Golien kennt kein Erbarmen!

Susann Fleischer 
04.03.2019

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Marie Golien: Cainstorm Island - Der Gejagte

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: dtv 2019 336 S., 17,95 ab 13 Jahren ISBN: 978-3-423-76242-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.