Kinder- & Jugendbcher

Witzig-spritzige Chick lit fr die jngeren Fans von Helen Fielding , Sophie Kinsella und Co.

Für Callie Snow, quasi Bridet Jones´ kleine Schwester, beginnt das zweite Highschool-Jahr. Endlich kein Freshman mehr. Die 15-Jährige weiß, wie der Hase läuft, und es stehen noch keine großen Prüfungen an. Doch dummerweise heißt das noch lange nicht, dass nichts schiefgehen kann, aber garantiert wird. Noch während Callie mit ihren besten Freunden Tristan und Hannah Pläne für den Halloween-Ball schmieden kann, ziehen neue Gewitterwolken weit entfernt am Horizont auf: Callies Eltern wollen sich scheiden lassen, das Vorsingen fürs neue Schulmusical endet in einer Katastrophe und auch an der Jungsfront geht es schon bald ziemlich hoch her. (Gefühls-)Chaos pur für Callie. Und wie bei Callie üblich, kommt es noch schlimmer, als es ihr lieb sein könnte.

Der süße Mike, mit dem Callie in den Ferien im Freibad gejobbt hat, kommt neu an die Highschool. Doch bevor Callie in Ruhe abwägen kann, ob sie sich als Sophomore mit ihm abgeben kann, hat sich Klassenzicke Reese Mike bereits gekrallt. Bei jeder Gelegenheit knutschen die beiden wild miteinander. Das passt Callie ganz und gar nicht. Als dann auch noch Mac wieder auftaucht, der Callie letztes Schuljahr so viele Nerven gekostet hat, würde sich Callie am liebsten in ihr Bett verkriechen, mit der Decke über dem Kopf. Ausgerechnet jetzt macht Hannah auf gute Freundin mit Reese, während Callies Vater etwas mit ihrer Englischlehrerin anfängt. Es bleiben nur zwei Möglichkeiten: Entweder zu ihrer Mutter nach Mexiko abhauen, oder Augen zu und durch ...

Unterhaltung, die Mädchen ab zwölf Jahren so breit zum Grinsen bringt wie ein Honigkuchenpferd - wer etwas mehr Schwung in sein Leben bzw. (Kinder-)Zimmer bringen möchte, sollte unbedingt Emma Chastain lesen. Nimmt man eines ihrer Bücher zur Hand, ist es nach nur wenigen Sätzen definitiv vorbei mit schlechter Laune. Selbst der schlimmste Miesepeter wird vor lauter Lesebegeisterung sich partout nicht mehr einkriegen. Amüsanter als mit "Das Tagebuch der Callie Snow" kann man seine Zeit kaum verbringen. "Drama, Baby!" erfreut Jugendliche über alle Maßen. Die Story lässt es weder an spritzigstem Wortwitz noch an romantischen Momenten fehlen. Die US-amerikanische Autorin spricht Teenagern direkt aus dem Herzen. Und sie schreibt diese ganz beschwipst, ganz ohne Alkohol.

Emma Chastains Geschichten sind das beste Mittel gegen Langeweile und/oder eine Laus auf der Leber. Und sie machen noch glücklicher als Schokolade. Während der Lektüre von "Das Tagebuch der Callie Snow" wird es so turbulent wie sonst nur noch bei Jenny Han. Auch Band zwei, "Drama, Baby!", ist ein herrlichst amüsanter Lesespaß, von dem einem ganz schwindelig wird. Hier erfährt man Jugendliteratur, die an Humor nicht zu überbieten ist. Lachmuskelkater absolut garantiert, und den schon ab der ersten Seite!

Susann Fleischer
15.10.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Emma Chastain: Das Tagebuch der Callie Snow - Drama, Baby! Aus dem Amerikanischen von Mareike Weber

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbj Verlag 2018
432 S., 15,00
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-570-16496-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.