Kinder- & Jugendbcher

Ein Lesevergngen voller Turbulenzen la "Geek Girl" oder Helen Fieldings "Bridget Jones"

Die 14-jährige Callie Snow ist für die nächsten vier Monate Halbwaise in spe. Denn um ihren Roman endlich fertigzubekommen, haut Mrs. Snow nach Mexiko ab und meldet sich alle paar Jubelwochen, während Callies Leben ein einziges Chaos ist, ausgerechnet im ersten Schuljahr an der Highschool. Als Freshman warten überall Fettnäpfchen auf Callie. Und nicht nur die: Wie kann einem die beste Freundin plötzlich wie vom anderen Stern erscheinen? Und wie soll man sich jemals von der Blamage erholen, einen Jungen angeflirtet zu haben, der sich daraufhin als schwul outet? Es gibt Tage, da bleibt man besser im Bett liegen, die Decke über den Kopf gezogen. Oder man stellt sich dem Leben, ebenso der Liebe mit allen Tiefen, aber auch Höhen.

Callie hat sich für die nächsten Monate so einiges vorgenommen. Sie ist Kussjungfrau und hat sich zum Ziel gesetzt, dieses schnellstmöglich zu ändern. Dafür hat sie sogar eine Liste mit potenziellen Kuss-Opfern erstellt. Auf dieser steht unter anderem Mac, der beliebteste Junge aus der Abschlussklasse. Das allerdings ist alles gar nicht so einfach und Callies Alltag gerät ein bisschen zu sehr aus den Fugen. Und dann ist da noch Mac, der Callie ziemlich den Kopf verdreht. Dummweise ist er mit der strahlend schönen Sienna zusammen. Fragt sich nur, ob auch in näherer oder fernerer Zukunft. Erste Liebe, Elternwahnsinn, Freundschaften, die schwierig werden, Alkohol, Partys, Selbstfindung und das stinknormale Schuldrama ...

Jugendliteratur, so herrlichst witzig-spritzig, dass man vor lauter Lesebegeisterung schier ausflippt - mehr Humor, Emotionen und Esprit als in den Büchern von Emma Chastain findet man nirgend woanders. Von diesen wird einem nicht nur ganz schwindelig. Nach nur wenigen Sätzen grinst man so breit wie ein Honigkuchenpferd. Mit "Das Tagebuch der Callie Snow" kommt ordentlich viel Schwung in jedes Kinderzimmer. Während der Lektüre werden Herz und Zwerchfell über alle Maßen bewegt. Vorsicht, immens hohe Muskelkatergefahr! Und auch bleibt hier definitiv kein Auge lange trocken. Die Romane der US-amerikanischen Autorin machen Teenager so glücklich wie sonst nur noch Schokolade, wenn nicht sogar noch weitaus glücklicher.

Mit ihren Geschichten spricht Emma Chastain unzähligen Mädchen aus dem Herzen. Diese sind außerdem ein absoluter Lach- und Glücksgarant! "Das Tagebuch der Callie Snow" ist der amüsanteste Lesespaß seit Holly Smales "Geek Girl"-Reihe. Gegen Langeweile gibt es definitiv kein besseres Mittel.

Susann Fleischer
28.05.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Emma Chastain: Das Tagebuch der Callie Snow. Aus dem Amerikanischen von Mareike Weber

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbt Verlag 2017
400 S., 14,99
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-570-16495-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.