Kinder- & Jugendbcher

Der Traum zahlreicher Mdchen: Einmal Prinzessin sein

Die 14-jährige Miri wohnt mit ihrem Vater und ihrer älteren Schwester am Mount Eskel, einem isolierten Territorium von Danland. Während sie die Ziegen hütet, verdient der Vater ihr Essen im Steinbruch. Er baut das kostbare Linder ab und tauscht es für diverse Waren und Nahrung bei fahrenden Händlern ein. Die Familie lebt nahe an der Armutsgrenze. Aber das macht nichts, denn sie haben sich. Niemand kann sie jemals trennen, oder?! Da taucht eines Tages der Oberste Abgeordnete des Königs im Bergdorf auf: "Diesen Sommer, am Geburtstag des Prinzen, haben sich die Priester des Schöpfergottes versammelt, um sich zu beraten. Sie lasen Omen und bestimmten die Heimat der zukünftigen Braut. Alle Zeichen deuten auf Mount Eskel."

Miri und ihren Freundinnen bleibt keine Wahl: Nur einen Tag später sind sie auf dem Weg zur "Princess Academy". Dort bereitet man die "jungen Damen" auf die Begegnung mit Prinz Steffan bevor. In einem Jahr dann wird ein Abschlussball stattfinden. Und unter all den Mädchen der Akademie wird der Prinz seine Geliebte auswählen. Auf dem Stundenplan stehen vornehmes Benehmen, elegante Tanzschritte und natürlich die Auswahl der richtigen Garderobe. Prinzessin sein will schließlich gelernt sein! Hinter den Mauern allerdings geht es alles andere als vornehm zu. Zickenkrieg und Intrigen sind nur der Anfang. Miri wächst über sich hinaus. Und dass muss sie auch, als die angehenden Prinzessinnen in große Gefahr geraten ...

Mädchen ab zehn Jahren und deutlich älter werden sich ab dem ersten Satz der "Princess Academy"-Bücher kaum einkriegen vor lauter Lesebegeisterung. Denn diese stecken voller Phantasie, Spannung und auch Romantik. "Miris Gabe" lässt selbst Mütter, Großmütter und Tanten wünschen, einen einzigen Tag das Leben einer Prinzessin zu führen. Protagonistin Miri ist eine Heldin, die man sofort ins Herz schließt und mit der man gerne befreundet wäre. Die US-amerikanische Autorin macht Kinder so glücklich - und zugleich süchtig - wie sonst nur noch Schokolade. Von ihren Geschichten wird einem ganz schwindelig. Hale entlockt ihren Lesern ein Strahlen. Ihre Romane sind ein Leseabenteuer, mit dem man gerne seine Zeit verbringt.

So voller phantastisch-schöner Unterhaltung wie Kiera Cass´ "Selection"-Reihe - mit "Princess Academy" gelingt Shannon Hale ein Fantasyhit, der Jung und Alt, Groß und Klein richtig großen Lesespaß macht. Während der Lektüre von Band eins, "Miris Gabe", fühlt man sich in einem (Märchen-)Traum vom Feinsten gefangen. Hier erfährt man Kinderliteratur, die Langeweile nicht einmal den Hauch einer Chance lässt.

Susann Fleischer
25.09.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Shannon Hale: Princess Academy - Miris Gabe. Aus dem Englischen von Alexandra Ernst

CMS_IMGTITLE[1]

Ravenburg: Ravensburger Buchverlag 2017
352 S., 14,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-473-40807-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.