Gedichtbände

Shakespeare forever!

Das Jahr 2014 ist für viele Literaturbegeisterte ein großes Fest. Vermutlich am 23. April hätte William Shakespeare seinen 450. Geburtstag begangen. Zu seinen Ehren erscheinen zahlreiche Bücher, von denen "Wie er uns gefällt" das mit Abstand schönste ist. Der vorliegende Gedichtband ist ein wahres Meisterwerk, eben ein Juwel, das alle anderen Veröffentlichungen überstrahlt - und zwar sowohl inhaltlich als auch bezüglich der Aufmachung. Herausgeber Tobias Döring erhebt hier Literatur zu einer Kunstform. Man gibt sich mit allen Sinnen der Lektüre hin und fühlt sich nach der letzten Seite rundum glücklich. Es gibt kein besseres Geschenk, das man dem britischen Dramatiker und dem Leser machen kann.

Berühmte Schriftsteller wie zum Beispiel Lord Byron, Samuel Johnson, Vladimir Nabokov, Victor Hugo, Johann Wolfgang von Goethe, Margaret Atwood, Erich Kästner usw. huldigen in dem vorliegenden Buch William Shakespeare und ehren ihn. In zwölf Dutzend Gedichten, deutschen wie fremdsprachlichen (die hier zusätzlich zur Übersetzung auch im Original wiedergegeben werden), lobt man den britischen Schriftsteller in den höchsten Tönen - und unterhält darüber hinaus den Leser aufs Beste. Nach nur wenigen Seiten verliert man sich vollkommen in der Lektüre und vergisst die Welt um sich herum. So wird Literatur zu einem Erlebnis für die Sinne, einfach zu einem Genuss von geradezu berauschender Wirkung.

Poesie, die ins Herz dringt und es vor lauter (Lese-)Spaß zum Hüpfen bringt - "Wie er uns gefällt" gehört zu jenen Werken, die in keinem Bücherregal fehlen dürfen. Herausgeber Tobias Döring beweist, dass Shakespeare auch knapp 400 Jahre nach seinem Tod weiterlebt. Sein Geist spiegelt sich in den Versen deutscher und internationaler Autoren wider und scheint bei der Lektüre über dem Leser zu schweben. Der Größte aller Dramatiker und dessen Werke wirken bis in die Gegenwart und werden auf immerdar fortbestehen. Doch das ist längst nicht das Beste an dem Buch: Man unternimmt eine Reise durch alle Epochen und Kulturkreise hinweg, während vor dem inneren Auge Bilder von brillanter Qualität entstehen.

Es gibt keinen Zweifel: "Wie er uns gefällt" ist eine der wunderbarsten Liebeserklärungen, die man bis zum heutigen Tage dem größten Dramatiker aller Zeiten und seinen Werken gemacht hat. Der Gedichtband würdigt Shakespeares Schaffen und Wirken auf schönste Weise. Diese bibliophile Jubiläumsausgabe muss man einfach haben - egal, ob man an Lyrik interessiert ist oder nicht.

Susann Fleischer
12.05.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Tobias Döring (Hg.):
Wie er uns gefällt. Gedichte an und auf William Shakespeare

Bild: Buchcover Tobias Döring (Hg.), Wie er uns gefällt. Gedichte an und auf William Shakespeare

München: Manesse Verlag 2014
336 S., € 24,95
ISBN: 978-3-7175-4086-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.