Gedichtbnde

Amsante Kurzweile zum Lesen

Literatur macht das oftmals so schwere Leben einigerma?en ertr?glich, denn sie regt die Phantasie an und l?sst die Gedanken in alle Himmelsrichtungen fliegen - das gilt insbesondere f?r die Lyrik, die in nur wenigen W?rtern das erfasst, was uns bewegt. Auch Edith Goodwyn verwendet kaum Worte, aber daf?r viel Inhalt, um den Blick auf die wesentlichen Dinge zu lenken und dabei bestens zu am?sieren. "Meine Zeit. Deine Zeit" ist ein Potpourri an netten Wortspielereien, aber auch Emotionen, die beim Leser f?r einen nachhaltigen Eindruck sorgen. Das nennt man Poesie, die einen gro?en Unterhaltungswert besitzt und einen nicht mehr losl?sst.

Die Gedichte von Edith Goodwyn sind nicht nur besonders einfallsreich, sondern besitzen dar?ber hinaus Tiefgang und stecken voller (Wort-)Witz, der sich auf (fast) jeder Seite seine Bahn bricht. Diese Verse erz?hlen eine Geschichte und spr?hen nur so vor Lebendigkeit. Die lyrischen Erg?sse zeugen von einer Intensit?t, die einen schaudern l?sst, denn hier werden Fragen beantwortet, die so manchen schon lange besch?ftigt haben. Es ist erstaunlich, was die ehemalige Lehrerin mit kraft ihrer Worte erschafft - n?mlich einen Genuss, der viele Lacher absahnt, aber den Leser auch zum Nachdenken anregt. Das w?nscht man sich von guter Unterhaltung!

Starke Symbolik und Gef?hle, die einen gefangen nehmen - "Meine Zeit. Deine Zeit" ist ein kleines, aber feines B?chlein und das beste Mittel gegen Langeweile und schlechte Laune. Hier geht an kalten Regentagen die Sonne auf, denn Edith Goodwyn ist auf knapp 100 Buchseiten am?sante Kurzweile gelungen. Die originellen Bleistiftzeichnungen unterstreichen die Aussagekraft der Gedichte zus?tzlich. Durch sie wird das vorliegende Buch noch mehr aufgewertet, sodass die Lekt?re auch zu einem visuellen Genuss wird. Der Einfallsreichtum hat hier keine Grenzen gefunden - ein Grund mehr, um unbedingt zuzugreifen.

Anja Rosenthal
11.03.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Edith Goodwyn: Meine Zeit. Deine Zeit

CMS_IMGTITLE[1]

Frankfurt am Main: August von Goethe Literaturverlag 2012
98 S., 12,40
ISBN: 978-3-8372-1052-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.