Erzählbände & Kurzprosa

Ein Adventskalender, den man alle Jahre wieder haben möchte

Für viele ist der 24. Dezember ein guter Grund, um den ganzen Tag im Bett liegen zu bleiben und das Fest der Feste einfach zu verschlafen. Der Heiligabend bedeutet meistens Stress hoch drei und ist oftmals der Auslöser für so manche Horrorvision, die einen lähmt und jegliche Lust nimmt, mit seinen Liebsten Jesu Wiegenfest zu begehen. Doch dieses Jahr wird alles anders - dank "Morgen, Freundchen, wird's was geben!" und 24 punschvergnügten Weihnachtsgeschichten, deren Lektüre einfach ein unglaublich großer Spaß ist und die die Adventszeit zu einem turbulenten Vergnügen der guten Unterhaltung macht. Schuld daran ist die Crème de la Crème der deutschen Literaturszene, die für dieses Buch ihr Bestes gegeben haben und den Leser endlos begeistern.

Mia Jäger gibt hier ein Buch heraus, das den Leser perfekt auf Weihnachten einstimmt und Freude pur verbreitet. Bereits das Inhaltsverzeichnis lässt die Augen strahlen und löst große Freude beim Leser aus. Namhafte (Bestseller-)Autoren wie Gernot Gricksch, Gabriella Engelmann, Nina George, Markus Heitz, Tanja Kinkel, Steffi von Wolff und Silke Schütze - insgesamt 16 an der Zahl - tragen dafür Sorge, dass echtes Weihnachtsfeeling aufkommt und man die Adventszeit einigermaßen unbeschadet übersteht. Die Geschichten bieten dem Leser eine Vielfalt an Gefühlen und spiegeln den ganz normalen Weihnachtswahnsinn exzellent wider. Hier wird es mal romantisch und mal märchenhaft, mal makaber, mal sexy, oftmals sehr, sehr fröhlich-heiter. Schließlich lässt sich mit Humor alles überstehen.

Einem schönen Weihnachtsfest steht nichts mehr im Wege - und schuld daran ist die wohl witzigste-spritzigste Geschichtensammlung aller Zeiten. "Morgen, Freundchen, wird's was geben!" steckt voller Aufs und Abs, sodass sich bei der Lektüre ein angenehmes Kribbeln in der Magengegend bemerkbar macht. In diesem Buch tun sich seitenweise Abgründe auf, die einem deutlich machen, dass der Heiligabend in Wahrheit ein punschvergnügtes Erlebnis ist. Einen schöneren Adventskalender kann man sich eigentlich gar nicht wünschen. Diese Anthologie bietet puren (Lese-)Genuss, der einem ein Lächeln auf die Lippen zaubert und ganz, ganz viel Spaß macht. Das ist besser als leckere Plätzchen oder Glühwein - eben eine große Freude für alle Sinne und vor allem für das Herz.

Susann Fleischer 
03.12.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Mia Jäger (Hg.):
Morgen, Freundchen, wird's was geben! 24 punschvergnügte Weihnachtsgeschichten

Bild: Buchcover Mia Jäger (Hg.), Morgen, Freundchen, wirds was geben! 24 punschvergnügte Weihnachtsgeschichten

München: Knaur Taschenbuch Verlag 2012
368 S., € 8,99
ISBN: 978-3-426-51259-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.