Ratgeber

Vom "Warum bekomme ich keinen Lutscher?" bis zum "Warum bin ich auf dieser Welt?" Fragen und Antworten zur Erziehung

Das Buch Was wir ihnen sagen sollten von Annelotte Häcker befasst sich auf insgesamt 80 Seiten mit Fragen der Erziehung. Dabei richtet sie ihr Hauptaugenmerk auf die Jugend in der heutigen Zeit. Die Autorin berichtet nicht nur von ihren eigenen Erfahrungen als Lehrerin, sondern ergänzt diese Erkenntnisse mit Einsichten, die sie durch Gespräche mit Jugendlichen und deren Eltern gewinnen konnte.

Annelotte Häcker zeigt Fragen auf, die Kinder und Jugendliche im Laufe ihres Erwachsenwerdens stellen werden und gibt Eltern und Lehrern mögliche Antworten vor, die eine positive Entwicklung bewirken können. Dabei möchte sie keineswegs eine einfache Auflistung von Lösungsvorschlägen geben, sondern dem Leser hilfreiche Anregungen für die Suche nach eigenen Erklärungsansätzen liefern. Der umfassende Ratgeber ist sowohl für künftige als auch aktuelle Eltern, Erzieher und Lehrer sehr zu empfehlen. Erziehung ist in keinem Alter eine Leichtigkeit gewesen, doch zu Zeiten, in denen in Deutschland Armut und Überfluss so dicht bei einander liegen und die Familie nicht immer dem gewünschten Ideal entspricht wie heute, gibt es immer neue Probleme und Fluchtmöglichkeiten für Jugendliche. Gerade die neuen Medien und ihr fast freier Zugang für Kinder und Jugendliche spielen eine zentrale Rolle. Nie waren Eltern besorgter und verunsicherter als heute und nie gab es so viele Ratgeber für Eltern und wurde so mit dem Finger auf sogenannte "schlechte Eltern" gezeigt. So werden oft Fehler begangen genau erst durch den Versuch, alles richtig zu machen. Nicht selten bleiben die Eltern verständnislos und völlig sprachlos am Rand des Lebensweges ihrer Sprösslinge stehen. Annelotte sieht hier nur eine Möglichkeit: mehr Wahrheit! Was die Erwachsenen den Kindern und Jugendlichen in erster Linie sagen sollten, ist die Wahrheit - in jeder Hinsicht.

Annelotte Häcker beeindruckt mit einer Klarheit und einer Offenheit dem Leser gegenüber, die selten geworden sind. Ebenso gibt sie, untypisch für einen Ratgeber, offen zu, auch viele persönliche Ansichten wiedergegeben zu haben. Damit eröffnet sie den Weg zu weiterführenden Diskussionen - und das ist auch gut so! Die Autorin verzichtet fast zur Gänze auf fachspezifische Begriffe, sodass eine breite Leserschaft angesprochen werden kann. Die Wahrheit kann manchmal ungemütlich sein, daher verkleidet Annelotte Häcker sie gar nicht erst, sondern gibt sie mit nüchternen Worten wieder. Dadurch liegt sie ganz im Trend der Zeit und trifft den wunden Punkt unserer Gesellschaft - Offenheit und schonungslose Wahrheit. Denn gerade durch gutgemeinte Schonung der Kinder und Jugendlichen werden diese ihrer eigenen Gedanken, Kreativität und Ziele beraubt.

Hugo Meyer
07.03.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Annelotte Häcker: Was wir ihnen sagen sollten

CMS_IMGTITLE[1]

Frankfurt: Frankfurter Literaturverlag 2016
85 S., € 11,80
ISBN: 9783837218299

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.