Ratgeber

Ein Reisebericht der etwas anderen Art

Der Autor Augustin Cotoaga hat die 70-Jahre-Grenze erreicht und möchte sich die Mitternachtssonne am Nordkap in Norwegen ansehen. Und er weiß, dass der beste Zeitpunkt dafür zwischen dem 11. Mai und dem 31. Juli liegt. Er beschließt, vom 15. Juli bis 26. Juli - unter anderem auch der Wärme wegen - nach Norwegen zu reisen und dem einzigartigen Naturschauspiel beizuwohnen. Kaum ist der Entschluss erst gefasst, organisiert er einen Flug von Frankfurt nach Oslo und bucht ein Zimmer im Thon Hotel Gardermoen, welches fünf Minuten entfernt ist von Osloer Flughafen. Eine Kreuzfahrt von Tromso nach Honningsvag rundet den geplanten Urlaub ab. 

Bevor es aber richtig losgeht, müssen des Weiteren wichtige Informationen notiert werden, die für den Reisenden von Bedeutung sind. Dazu gehören unter anderem die Kosten in Euro und NOK, die Webadressen, wo er gebucht hat, aber auch relevante Telefonnummern und Übernachtungspreise. Anschließend folgt die eigentliche Reisebeschreibung mit dem Start in Frankfurt und zum Ziel: das Nordkap. Dabei legt der Autor großen Wert auf Vollständigkeit seiner Informationen. Er notiert die Reisezeit, gibt Hinweise für Besitzer einer Visa- oder Mastercard und teilt mit, was man beim Check-in beachten und wissen sollte. 

Trotz all dieser Details bleibt zwischendurch für seltene Reiseeindrücke. Allein der Flug über Dänemark und Norwegen mit seinen Fjords ist mehr als zwei kleine Worte wert. Mittendrin dann auch die vier wichtigsten touristischen Ziele und sogar ein paar wenige Bilder von der Reise, die er selbst fotografiert hat. So sieht man ihr einem Roald-Amundsen-Denkmal, jener Pionier, der den Wettlauf zum Südpol gewann. Oder Fridjof Nansen, der als Erster Grönland von Ost nach West durchquert hat. Dann geht es schon wieder weiter mit den Reisebeschreibungen, so wie zu den Hurtigruten Schiffe, ihren Namen und Erbauungsdaten. 

Augustin Cotoaga beschränkt sich in seinem Reisebericht auf das Wichtigste und Nötigste. Wer aber eine durchgearbeitete Routenplanung sucht als Beispiel, wie man so etwas planen und durchziehen kann, der ist mit "Meine Reise von Frankfurt/Main zum Nordkap" bestens beraten und findet viele nützliche Hinweise, ohne die man deutlich mehr Geld ausgeben würde oder eben auch andere Fiaskos erleiden müsste, wenn man nicht vorher informiert wäre. Klein aber fein und sein Geld wert! 

Tanja Küsters
02.05.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Augustin Cotoaga:
Meine Reise von Frankfurt/Main zum Nordkap auf eigene Kosten, mit vielen Tipps

Bild: Buchcover Augustin Cotoaga, Meine Reise von Frankfurt/Main zum Nordkap auf eigene Kosten, mit vielen Tipps

Frankfurt am Main: Weimarer Schiller-Presse 2009
33 S., € 6,90
ISBN: 978-3-8372-0416-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.