Ratgeber

Kultur- und Naturlandschaft Deutschland

Es ist schon ziemlich beeindruckend, wenn man sich die UNESCO-Liste des Welterbes betrachtet. Insgesamt 890 Denkmäler aus 148 Ländern haben die Ehre, sich als Weltkultur- und -naturerbe bezeichnen zu dürfen und so Tausende Touristen anzuziehen. Auch in Deutschland, Österreich und die Schweiz dürfen sich 50 Stätte mit dieser Auszeichnung brüsten und bescheren ihren Besuchern unvergessliche Momente. Wer diese nicht selbst besuchen kann, wird nun mit "Atlantica - Einzigartiges Weltkulturerbe" die Möglichkeit geboten, sie in brillanten Fotoaufnahmen zu betrachten und zugleich wissenswerte Informationen präsentiert zu bekommen.

Mit 33 Welterbestätten schrammt Deutschland knapp an der Bronzemedaille vorbei. Nur in drei anderen Staaten (Italien, 44; Spanien, 41; China, 38) sind mehr Stätten in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen worden. Zu ihnen gehören Schlösser (z. B. Würzburger Residenz, Augustusburg in Brühl, Wartburg in Eisenach), kirchliche Einrichtungen (Aachener und Kölner Dom, Liebfrauenkirche in Trier, Kloster Maulbronn und andere), (Alt-)Städte (Lübeck, Bamberg, Stralsund und Wismar) und einzigartige Naturlandschaften wie die Grube Messel (Fossilienfundstätte), das Dessau-Wörlitzer Gartenreich und die Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal. Eine eindrucksvolle Bilanz, die Deutschland da vorzeigen kann. Ähnlich imposant geht es in Österreich und in der Schweiz weiter.

Wer nun annimmt, dass es sich bei dem vorliegenden Buch lediglich um eine Ansammlung der UNESCO-Welterbestätten handelt, der sieht sich schnell eines Besseren belehrt. Auf 240 Seiten finden Kulturinteressierte 50 Porträts in Wort und Bild, die durch ihre Kürze und Brillanz bestechen. Aktuelle Diskussionen um den Bau der Waldschlösschenbrücke in Dresden und das obere Mittelrheintal finden sich ebenso in diesem Buch wie aufschlussreiche Reiseinformationen und die wichtigsten Facts zu Geschichte, Architektur und Bedeutung jeder einzelnen Stätte. Damit erweist sich das vorliegende Buch als eine Anregung für die Augen und den Kopf.

Mit dem letztes Jahr erschienenen "Atlantica - Einzigartiges Weltkulturerbe" wird dem Leser ein visueller Reiseführer in die Hand gegeben, der in einzigartige Kultur- und Naturlandschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz entführt. Man kann während der Lektüre bei den brillanten Fotoaufnahmen verweilen und erhält zugleich interessante Details über aufsehenerregende Stätte, die einem den Atem verschlagen lassen. Wie in jedem guten Reiseführer findet sich auch hier ein "Serviceteil" mit praktischen Reiseempfehlungen wie Überblickskarten, präzise Anfahrtsbeschreibungen, nützlichen (Internet-)Adressen und vieles mehr. Es bleibt also nicht aus, dass man sich nach dem Schließen des Buches einfach ins Auto setzen will, um seine Heimat Deutschland endlich etwas besser kennenzulernen. Und wenn dies nicht möglich sein sollte, unternimmt man diese Kulturreise einfach vorerst auf dem Papier und lässt dabei seine Fantasie spielen.

Susann Fleischer
17.05.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Birgit Adam, Brigitte Beier, Reinhold Dey u.a.:
Atlantica - Einzigartiges Weltkulturerbe. Deutschland - Österreich - Schweiz

Bild: Buchcover Birgit Adam und Brigitte Beier und Reinhold Dey, Atlantica - Einzigartiges Weltkulturerbe. Deutschland - Österreich - Schweiz

Gütersloh: Bertelsmann Lexikon Verlag in der wissenmedia GmbH 2009
240 S., € 29,95
ISBN: 978-3-577-14384-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.