Medien & Gesellschaft

Ein höchst amüsanter Streifzug durch die Jahrzehnte der Popmusik

Eine Welt ohne Musik - was für ein Graus. Songs begleiten uns durch das Leben. Sie schallen uns aus dem Radio entgegen, während wir alle möglichen Dinge tun. Nur selten hören wir auf die Texte zwischen den Melodien. Und noch seltener kennen wir die Geschichten hinter so mancher berühmten Songzeile. Wenigstens von diesen erfährt man in "Nur noch kurz die Welt retten" eine ganze Menge. Günther Fischer und Manfred Prescher nehmen einen mit auf einen höchst amüsanten Streifzug durch die Jahrzehnte der Popmusik und verraten auch das ein oder andere "Geheimnis". Oder wer weiß, dass "I Will Always LoveYou" eigentlich von Dolly Parton und nicht von Whitney Houston stammt? Und dass die Originalversion im Countrystil erschien?

Was steckt wirklich hinter Johnny Cashs "Ring of Fire"? Wie kam es zu Eddie Cochrans "Summertime Blues"? Günther Fischer und Manfred Prescher haben mehr als 150 legendäre Songzeilen gesammelt und erzählen in lustigen und traurigen, spannenden und kuriosen Anekdoten, was sich dahinter verbirgt. Die beiden Autoren schreiben über Texte, die Zeiten und Moden überdauerten, die im kollektiven Bewusstsein blieben oder sogar zu beflügelten Worten wurden. Diese Zeitreise von den 30er Jahren bis heute zeigt auf unterhaltsamste Weise auf, was Künstler wie Eric Clapton, Coldplay, Falco, Billie Holiday, Radiohead und viele andere beim Schreiben bewegte. Und außerdem erfährt man auch Interessantes, das man sonst nirgendwo anders nachlesen kann.

Langeweile? Nicht dank Günther Fischer und Manfred Prescher. "Nur noch kurz die Welt retten" bietet weitaus mehr als nette Kurzweile. Dieses Buch ist die reinste Wundertüte. Ab der ersten Seite erlebt man Überraschungen am laufenden Band und ist am Schluss ganz sprachlos ob all der vielen Informationen. Von diesen findet man hier so viel wie nirgendwo sonst. Fischer und Prescher wissen, worüber sie schreiben. Und sie wissen, wie man den Leser vom Hocker haut. Vor den beiden kann man nur den Hut ziehen. Sie schaffen etwas Unglaubliches: So bald wird man zu keinem anderen Buch greifen (wollen) als zu dem vorliegenden - außer vielleicht zu "Stairway to Heaven". Und zukünftig wird man den meisten Songs mit anderen Ohren lauschen.

Lesespaß ist mit den Büchern von Günther Fischer und Manfred Prescher absolut garantiert. Dieser will gar kein Ende mehr nehmen. Und auch das ein oder andere "Aha!" und "Oho!" kann man sich beim Lesen von "Nur noch kurz die Welt retten" kaum verkneifen. Zwischen zwei Buchdeckeln findet man Wissen, das große Lesebegeisterung auslöst. Nach "Alles klar auf der Andrea Doria" gelingt den Autoren ein zweites Mal ein Hit im Sachbuchbereich.

Susann Fleischer
18.04.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Günther Fischer, Manfred Prescher:
Nur noch kurz die Welt retten - Berühmte Songzeilen und ihre Geschichte

Bild: Buchcover Günther Fischer, Manfred Prescher, Nur noch kurz die Welt retten - Berühmte Songzeilen und ihre Geschichte

Darmstadt: Theiss Verlag 2015
240 S., € 19,95
ISBN: 978-3-8062-3028-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.