Medien & Gesellschaft

Fragen über Fragen - Wissen, das Spaß verbreitet

Es gibt Fragen im Leben, auf die man in keinem Lexikon eine hilfreiche Antwort findet. In jenen Momenten wünscht man sich ein Sachbuch wie "Wie der Mensch zum Schluckauf kam". Denn hier wird mit knapp 200 Geschichtchen dem Leser Wissen niedergelegt, das einen staunen lässt und bestens unterhält. Der Brockhaus Verlag hat es mal wieder geschafft, Wissenshungrigen ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Büfett voller kurioser, aber wahrer Fakten vorzusetzen, das vor allem Futter für den Kopf bedeutet. Und doch darf bei der Lektüre auch mal herzhaft gelacht werden, denn ungewöhnlich ist in diesem Buch einfach alles. Eine kleine Auswahl gefällig?

Richard Wagner bekam die Inspirationen zu seiner Oper "Parsifal" in der Badewanne. Ein 70- bis 80-jähriger Mensch läuft im Laufe seines Lebens rund viermal um die Erde. In Tokio haben es Postboten schwer, ihren Job ordentlich zu erledigen, denn die Haunummern folgen in der japanischen Hauptstadt nach der Erteilung der Baugenehmigungen. Auf dem Saturnmond Enceladus schleudern kleine Vulkane Eisteilchen ins All. Am 17. Januar feiern Kunstliebhaber den "Art´s Birthday" und huldigen so der Kunst. Und in Indien gehen auch Affen auf Polizeistreife.

Nicht nur die Antworten sind lesenswert, bereits die Fragen entwickeln sich in diesem Buch zu kleinen Eye-Catchern, die neugierig machen wollen. Und tatsächlich gelingt ihnen dies auf ausnehmend gute Art und Weise. Wie kann man die kurzen und wissensreichen Artikel nicht lesen wollen, wenn es heißt: Kann man in Wüsten ertrinken? Wie kann man Farben hören? Nüsse sind gut für saubere Wäsche? Welches Reiseziel führt sofort zum Gewichtsverlust? Wessen Pfeifen gehört zum Weltkulturerbe? Wann wurde die Welt ersteigert? Es handelt sich hierbei zwar nur um Stichproben, aber bereits diese sind so aussagekräftig für das vorliegende Buch, dass man am liebsten sofort in die Buchhandlung laufen möchte, um sich diesen großen kleinen (Wissens-)Schatz zwischen zwei Buchdeckeln sogleich zu kaufen und zu lesen.

Man muss den Brockhaus Verlag für "Wie der Mensch zum Schluckauf kam" einfach beglückwünschen, denn das Buch steckt voller geistreicher Überraschungen und eignet sich aus diesem Grunde ideal als kleines Mitbringsel bei geselligen Abenden. Oder man behält es am besten gleich selbst, denn hiermit ist man bei jeder Party der Renner. Jeder will sich mit einem unterhalten und Anteil an dem geistigen Futter haben, das man zuvor selbst genießen durfte. Die Anschaffung von "Wie der Mensch zum Schluckauf kam" lohnt sich also in jedem Fall. Versprochen!

Susann Fleischer
23.05.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ariane Greiner:
Brockhaus - Wie der Mensch zum Schluckauf kam

Bild: Buchcover Ariane Greiner, Brockhaus - Wie der Mensch zum Schluckauf kam

Gütersloh: F. A. Brockhaus / wissenmedia 2011
192 S., € 12,95
ISBN: 978-3-577-09107-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.