Medien & Gesellschaft

Die Gelben Engel - immer im Einsatz auf Deutschlands Straßen

24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr sind sie für uns unterwegs und helfen bei kleineren und größeren Pannen. Die Rede ist von den Gelben Engeln des ADAC. In Deutschlands größten Automobil-Club sind 1700 Männer und fünf Frauen zur Stelle, sobald in der Zentrale der Notruf eines verzweifelten Havaristen eingeht. An der Pannenstelle erlebt man dann so manch skurrile Situation, die nach Feierabend viel Gesprächsstoff bietet. Davon weiß auch Susa Bobke zu berichten. In "Männer sind anders. Autos auch" gewährt der Gelbe Engel einen exklusiven Einblick in die Arbeit einer Pannenhelferin, der nie eine ruhige Minute gegönnt ist. 

Man(n) ist dabei, wenn Bobke vor den Augen eines Herren scheinbar mühelos einen Reifenwechsel durchführt, eine defekte Heckklappe in Windeseile repariert und das Auto einer jungen Frau vor dem Absturz rettet. Fragen wie "Wo ist Ihr Kollege?", "Haben Sie eigentlich eine Ausbildung?" oder "Sind Sie allein unterwegs?" können Bobke nach 15 Jahren Berufserfahrung und rund 20.000 Pannen nicht mehr aus dem Konzept bringen. Skeptikern begegnet sie stattdessen mit frechen Antworten und viel Humor. Und letztendlich zählt nur das Ergebnis: ein funktionstüchtiges Auto. 

Der Weg zu diesem Traumjob war nicht immer ein Zuckerschlecken. Die Eltern waren alles andere als begeistert vom Berufswunsch ihrer Tochter. Doch Susa Bobke setzte sich durch und hat ihr Glück auf Deutschlands Straßen gefunden. Immer wieder verweilt Bobke in Erinnerungen, wie alles einst begann und mischt diese mit einem spannenden Ausflug auf dem Seitenstreifen. Da erweist sich das vorliegende Buch als eine abwechslungsreiche Mischung aus dramatischen Momenten, skurrilen Szenen, emotionalen Begegnungen und haarsträubenden Einsätzen - stets vorgetragen mit ganz viel Humor und Herzenswärme. 

Nach der Lektüre von Susa Bobkes Auto-Biographie "Männer sind anders. Autos auch" ist eins gewiss: Das Leben eines Gelben Engels ist durchweg spannend, kurios und oftmals äußerst witzig. Zugleich ist das Buch eine Hommage für alle Frauen, die in anstrengenden Berufen ihren Mann stehen und so manchen Vertreter des starken Geschlechts zum Zittern bringen. Bobkes Buch gibt Hoffnung - Hoffnung für alle Frauen, die sich in einem Männerberuf beweisen wollen und doch leise Zweifel hegen. Und dies gelingt der Autorin mit erstaunlich viel Humor, Sprachwitz und leiser Ironie, die den Leser zu lauten Lachern animieren. "Männer sind anders. Autos auch" verspricht Spaß pur. 

Susann Fleischer 
16.08.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Susa Bobke und Shirley Seul:
Männer sind anders. Autos auch - Meine Erlebnisse als Gelber Engel

Bild: Buchcover Susa Bobke und Shirley Seul, Männer sind anders. Autos auch - Meine Erlebnisse als Gelber Engel

München: Knaur Taschenbuch Verlag 2010
264 S., € 8,95
ISBN: 978-3-426-78353-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.